Weltmünzen, die nicht von NGC zertifiziert werden

Veröffentlicht am 16.09.2016

NGC war der erste unabhängige Anbieter von Bewertungsdienstleistungen, der eine breite Palette von Weltmünzen zertifiziert hat. Heute zertifiziert NGC Münzen aus praktisch allen Ländern und Zeiträumen.

Es gibt jedoch eine sehr kleine Anzahl von Münzarten, die nicht für eine Zertifizierung durch NGC in Frage kommen. Diese Liste ist als grundlegender Leitfaden gedacht, und NGC kann die Eignung bestimmter Münzarten von Fall zu Fall festlegen. Wenn eine Münze oder Medaille als "Ineligible Type" (nicht zugelassener Typ) eingestuft wird, wird die Bewertungsgebühr (abzüglich einer Bearbeitungsgebühr) zurückerstattet. Weitere Informationen ob sich eine Weltmünzen zur Zertifizierung eignet, erhalten Sie beim NGC-Kundendienst.

Länder und Typen, die nicht von NGC zertifiziert werden

  • China - Gussprägungen
  • Indien - Kushan-Empire, Gupta-Empire, Kidarite/Hunnische Dynastien
  • Japan - Oban und Bu

Hinweis: NGC Ancients akzeptiert die meisten Münzen, die in der westlichen Welt von den Ursprüngen der Münzprägung bis etwa 500 n. Chr. geprägt wurden, sowie die meisten Münzen des Byzantinischen Reiches (491-1453 n. Chr.). Sehen Sie hier Münzen, die sich für eine Einreichung bei NGC Ancients eignen >

Token und Medaillen, die für die NGC-Zertifizierung in Frage kommen >


Bleiben Sie informiert

Möchten Sie über solche Nachrichten regelmäßig informiert werden? Abonnieren Sie noch heute den kostenlosen NGC-eNewsletter!

Vielen Dank!

Sie haben den NGC-eNewsletter abonniert.

Unable to subscribe to our eNewsletter. Please try again later.

Artikel-Auswahl

Münze hinzufügen

Treten Sie NGC kostenlos bei, um Münzen hinzuzufügen, Ihre Sammlung zu verfolgen und an der NGC-Registry teilzunehmen. Erfahren Sie mehr über das NGC-Registry >

NGC GmbH beitreten

Bereits Mitglied? Login
Add to NGC Coin Registry Example