NGC zertifiziert Goldmedaille, die zu Ehren der brasilianischen Fußballmannschaft 1970 geprägt wurde

Diese seltene Medaille feiert den historischen Weltcup-Sieg Brasiliens. Das erste Mal, dass ein Team drei Weltcups gewonnen hatte.

Numismatic Guaranty Corporation® (NGC®) hat eine sehr seltene Goldmedaille zertifiziert, die Mexiko für die brasilianische Fußball-Nationalmannschaft geprägt hatte, um sie als erste Mannschaft zu feiern, die drei Weltmeisterschaften gewann. Diese historische Leistung wurde im Jahr 1970 in Mexiko erreicht, wo das Weltcup-Turnier ausgetragen wurde.

Die Medaille wurde im Rahmen eines Privatverkaufs erworben und kürzlich bei NGC eingereicht. NGC stufte diese mit NGC MS 66 ein.

Es wird angenommen, dass diese Medaille eine von nur 20 Stück ist, die für Ausgaben von Mexico üblich aus 21-karätigem Gold geprägt wurde. Diese Medaillen wurden für die Mitglieder des siegreichen Brasilien-Teams geprägt und werden selten zum Verkauf angeboten.

Mexiko 1970 Weltcup-Medaille, geprägt, um Brasilien als den ersten dreifachen Sieger zu feiern, wurde mit NGC MS 66 bewertet.
Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern.

Auf der Vorderseite liest man NOVENO CAMPEONATO MUNDIAL DE FUTBAL (Neunte Weltmeisterschaft im Fußball), mit MEXICO 1970 an der Unterseite. An der Peripherie befinden sich die Flaggen der 16 Finalisten, darunter Brasilien um 1 Uhr. Im Mittelpunkt steht ein Abbild der Jules Rimet Trophy, die das brasilianische Team als erster dreimaliger Weltcup-Champion behalten durfte. (Die Trophäe selbst wurde später gestohlen und wurde bis heute nie gefunden.)

Die Rückseite liest man CAMPEON MUNDIAL (Weltmeister) und sie zeigt die Jahre der ersten drei gewonnenen Weltmeisterschaften Brasiliens: 1958, 1962 und 1970. Heute hat Brasilien fünf Weltmeisterschaftstitel, die meisten von allen Nationen.

Das brasilianische Team von 1970 wird von vielen als das beste Weltcup-Team aller Zeiten betrachtet. Darunter auch Pele, der oft als der größte Fußballer aller Zeiten bezeichnet wird. Brasilien besiegte Italien im Finale in Mexiko-Stadt mit 4: 1. Die Weltmeisterschaft von 1980 wurde zum ersten Mal in Nordamerika ausgetragen.

Aufgrund der weltweiten Beliebtheit dieses Sports haben viele Nationen Gedenkmünzen zur Feier des Weltcupwettbewerbs geprägt, der alle vier Jahre stattfindet. Katar ist Austragungsort des Turniers im Jahr 2022, gefolgt von den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko im 2026.

NGC hat über 42 Millionen Münzen, Medaillen und Jetons zertifiziert. Weitere Informationen finden Sie unter NGCcoin.de.


Artikel-Auswahl