CCG eröffnet neues Büro bei Spink, Bloomsbury, London

Das neue Büro wird es vielen Sammlern und Händlern erleichtern, an NGC, NCS, PMG, CGC und CCS einzureichen. Die CCG- und Spink-Räumlichkeiten werden vollständig unabhängig sein.

Die Certified Collectibles Group (CCG) freut sich, die Neueröffnung ihres neuen Londoner Büros im 2018 bekannt geben zu dürfen. Der neue Standort wird Einreichungen an die unabhängigen Mitglieder von CCG annehmen, zu denen die Numismatic Guaranty Corporation (NGC), die Numismatic Conservation Services (NCS), die Paper Money Guaranty (PMG), die Certified Guaranty Company (CGC) und die Classic Collectible Services (CCS) gehören.

Das räumlich unabhängige Büro von CCG auf der dritten Etage des Hauptquartiers von Spink befindet sich im angesagten Stadtteil Bloomsbury, nur wenige Schritte vom British Museum entfernt. Gegründet im Jahr 1666 ist Spink das führende Auktionshaus in Großbritannien mit einer dominierenden Position in vielen Bereichen der Numismatik und einer beispiellosen globalen Reichweite durch ein Netzwerk von alteingesessenen Auktionsräumen in New York, Hongkong, der Schweiz und Singapur.

NGC, PMG und CGC sind die weltweit größten unabhängigen Zertifizierungsdienste für Münzen, Banknoten und Comic-Bücher. Jedes Unternehmen beschäftigt ein Team von Spezialisten, die Sammlerstücke authentifizieren, diese anhand einer international anerkannten Skala bewerten und in sicheren Behältnissen für den langfristigen Schutz aufbewahren. Die von NGC, PMG und CGC zertifizierten Sammlerstücke sind durch eine umfassende Garantie des jeweiligen Unternehmens gesichert.

Diese Unternehmen konzentrieren sich ausschließlich auf die Bereitstellung von qualifizierten und unparteiischen Zertifizierungsdiensten für Sammlerstücke. Keines der CCG-Unternehmen kauft oder verkauft Sammlerstücke, und ihren Angestellten ist es verboten, mit Sammlerstücken zu handeln. Darüber hinaus kennen ihre Bewerter niemals die Identität des Einreichers – eine weitere Maßnahme zur Vermeidung von Interessenskonflikten.

Die Zertifizierungen von NGC, PMG und CGC leisteten auf den Sammlermärkten weltweit einen Beitrag zugunsten der Transparenz, des Vertrauens und der Liquidität, wobei auch höhere Preise für NGC-zertifizierte Münzen, PMG-zertifizierte Banknoten und CGC-zertifizierte Comic-Bücher erzielt werden konnten. Zusammen haben die Unternehmen mehr als 46 Millionen Sammlerstücke zertifiziert.

Zusätzlich zu den Zertifizierungsdiensten bietet CCG professionelle Konservierungs- und Comic-Restaurierungsdienstleistungen durch seine unabhängigen Mitgliedsunternehmen NCS und CCS an.

Einreichungen an das Büro von CCG in London werden von NGC International UK Ltd. (NGC UK), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von NGC, abgewickelt. Die bei NGC UK eingereichten Sammlerstücke werden mit voller Versicherungsdeckung (basierend auf der Wertangabe des Einreichers) an die CCG-Unternehmen in den USA zur Authentifizierung, Einstufung und Konservierung übermittelt. Die Sammelobjekte werden dann an NGC UK retourniert, um sie dem jeweiligen Einreicher zurückerstatten zu können.

Weitere Informationen über NGC UK und die CCG-Unternehmen werden in Kürze bei NGCcoin.uk, PMGnotes.uk und CGCcomics.uk verfügbar sein.

„Zertifizierungen durch Dienstleistungen von Drittanbietern wie NGC und PMG haben dazu beigetragen, die Märkte für Münzen und Papiergeld auf der ganzen Welt zu erweitern – ich erlebe dies tagtäglich bei Spink China in Hongkong“, sagt Olivier D. Stocker, Chairman und CEO von Spink. „Unsere britischen und europäischen Kunden verlangen zunehmend nach NGC-zertifizierten Münzen und PMG-zertifizierten Banknoten. Wir freuen uns, ihnen diese Dienstleistungen in unserem Flagship-Gebäude anbieten zu können. Zusammen mit PMG und NGC ist Spink begeistert, eine neue führende Anlaufstelle im Sinne eines „one-stop-shop“ für Sammler und Händler in London anbieten zu dürfen.“

„Das Vereinigte Königreich zählt nicht nur eine beträchtliche Anzahl von Sammlern und Händlern von Münzen, Banknoten und Comics, sondern ist auch eine Drehscheibe für Sammler und Händler aus anderen Regionen wie Russland, Indien und dem Nahen Osten“, sagt Steven R. Eichenbaum, CEO von CCG. „Gemeinsam mit unserem Büro in München stellt der Standort in London einer riesigen Region einen besseren Zugang zu unseren Münz-, Papiergeld- und Comic-Zertifizierungsdiensten bereit.“

Die Adresse des neuen Büros lautet:
NGC International UK Ltd.
Third Floor, 69 Southampton Row
Bloomsbury
WC1B 4ET
London

Zusätzliche Details, einschließlich der Einreichungsgebühren und des Datums der Büroeröffnung, werden in naher Zukunft bekannt gegeben. Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit NGC UK unter UK@NGCcoin.com in Kontakt.

Der Hauptsitz von CCG mit einer Fläche von 60.000 m² befindet sich in Sarasota, Florida, USA. Neben seinem Londoner Büro verfügt das Unternehmen über Büros in München, Shanghai und Hong Kong sowie 14 offizielle Einreichungszentren in Städten auf der ganzen Welt.


Artikel-Auswahl