NGC-zertifizierte “Una and the Lion” Proof (PP) erzielt rund $460.000

Für eine berühmte Münze von 1839 wurde bei einer Baldwin’s of St. James’s Auktion ein weit höherer Preis als zuvor angesetzt erzielt.

Eine Victoria 5-Pfund-Goldmünze „Una and the Lion“ von 1839, die kürzlich von Numismatic Guaranty Corporation® (NGC®) zertifiziert wurde, erzielte £340.000 (ca. $460.000 USD) bei einer Auktion in London.

1839 Victoria gold “Una and the Lion” 5 Pfund
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Die berühmtere Rückseite zeigt erneut Königin Victoria, in diesem Fall als Lady Una, eine Figur aus Edmund Spenser’s Gedicht von 1590 „The Faerie Queene“. Die Abbildung zeigt, wie sie einen schreitenden Löwen führt, mit einem Zepter in ihrer ausgestreckten rechten Hand und einen Reichsapfel (Kugel mit aufgesetztem Kreuz) in der linken. Die ikonische Darstellung wird umrahmt von dem lateinischen Schriftzug DIRIGE DEUS GRESSUS MEOS, den man mit “Möge Gott meine Schritte leiten” übersetzen kann.

Nur rund 400 Exemplare dieser aus dem Jahre 1839 stammenden „Una and the Lion“ 5-Pfund-Münzen wurden geprägt, die im Allgemeinen als die schönste Münze der britischen Numismatik angesehen wird.

Ihre Vorderseite zeigt die wunderschön ausgeführte Büste von Königin Victoria, umgeben von der Beschriftung VICTORIA D: G: BRITANNIARUM REGINA F: D:, lateinisch für „Victoria von Gottes Gnaden, Königin der Britischen Territorien, Verfechterin des Glaubens“.

„Der beeindruckende Preis, den diese wunderschöne „Una and the Lion“ proof (PP) erzielte, lässt den Wert der professionellen Dienstleistung durch Experten von NGC erkennen, auf den Sammler und Händler setzen“, so Mark Salzberg, Präsident von NGC. „Wir fühlen uns geehrt, ausgewählt worden zu sein, um einige der wichtigsten Münzen von Großbritannien zu bewerten.

Bei einer Auktion in Denver, Colorado, im August 2017 wurde eine 5-Pfund-Goldmünze aus Großbritannien aus dem Jahre 1826 – von NGC mit PF64 Ultra Cameo eingestuft – für $305.500 verkauft, dem höchsten jemals erzielten Preis für ein Exemplar dieser Ausgabe. NGC wurde darüber hinaus kürzlich damit beauftragt, die wertvollste englische Münze überhaupt, eine 1344 Edward III „Double Leopard“ zu zertifizieren, die vor über einem Jahrzehnt bei einer Auktion einen umgerechneten Preis von $850.000 erzielte.

Um die Ergebnisse der Baldwin’s of St. James’s Auktion zu sehen, klicken Sie hier.


Artikel-Auswahl