Auction World bietet durch NGC-zertifizierte Silber-Probe der „Una and the Lion“ an

Veröffentlicht am 10.01.2023

Für die seltene Metallversion in Silber der schönsten Münze Großbritanniens wird ein lebhaftes Bieten erwartet.

Die äußerst seltene Probe in Silber der „Una und der Löwe“-Münze gehört zu den rund 1.000 Welt- und Antikmünzen mit Zertifizierung der Numismatic Guaranty Company™ (NGC®) im Januar-Angebot der Auction World. Online-Gebote für die 31. Auktion, die am 28. und 29. Januar 2023 stattfinden wird, können bereits jetzt abgegeben werden.

Mit einem Startpreis von 15.000.000 JPY (ca. 112.400 USD) führt die Silber-Probe des 5 Sovereigns „Una und der Löwe“ (1839) aus Großbritannien, bewertet mit NGC PF 64 und mit Herkunftsbezeichnung aus der Douglas-Morris-Sammlung (Los 3594) die Liste der NGC-zertifizierten Münzen an. Die Rückseite zeigt Königin Victoria als Lady Una aus „The Faerie Queene“ von Edmund Spenser, während sie neben einem Löwen schreitet, die Vorderseite hingegen eine Büste von Victoria in ihren jungen Jahren. Da fast alle diese Münzen in Gold geprägt wurden, sind die Wenigen aus anderen Metallen, einschließlich Silber, eine Rarität.

Großbritannien (1839), 5 Sovereign mit Silbermuster „Una und der Löwe“, bewertet mit NGC PF 64 aus der DouglasMorris-Sammlung.
Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.

Ein weiteres Top-Los unter den NGC-zertifizierten Exemplaren ist ein Deutschland 12 Dukat (1726 VLON/HK), Köln, bewertet mit NGC UNC Details (Los 3316). Die Vorderseite zeigt die Büste des Kaisers des Heiligen Römischen Reiches Karl VI., der die österreichische Habsburger Monarchie von 1711 bis 1740 regierte. Die Rückseite zeigt ein Wappen, das von einem Greifen und einem Löwen flankiert wird. Diese Münze hat einen Startpreis von 15.000.000 JPY (ca. 112.400 USD).

Deutschland (1726 VLON/HK) 12 Dukat, Köln, bewertet mit NGC UNC Details.
Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.

Weitere NGC-zertifizierte Münzen in der Auktion:

  • ein Schweiz (1680–1720 FR-140) 10 Dukat, Bern aus der Paramount-Sammlung (Los 3869), bewertet mit NGC UNC Details, Startpreis 12.000.000 JPY (ca. 89.100 USD)
  • eine Silber-Tetradrachme der Römischen Kaiserzeit, Kleopatra VII. und Marcus Antonius, bewertet mit NGC Ancients Ch AU, 4/5 Prägedruck und 2/5 Oberfläche (Los 3076), Startpreis 6.000.000 JPY (ca. 44.500 USD)
  • eine Schweiz (1719) Goldmedaille, Zürich, bewertet mit NGC MS 61 (Los 3918), Startpreis 6.000.000 JPY (ca. 44.500 USD)
  • ein Lydien (Krösus oder später) Gold-Stater (561 v. Chr. oder später), bewertet mit NGC Ancients Ch MS, 5/5 Prägedruck und 4/5 Oberfläche (Los 3009), Startpreis 4.000.000 JPY (ca. 29.700 USD)
  • ein Deutschland (1705–1711) 10 Dukat, Regensburg, bewertet mit NGC XF Details (Los 3405), Startpreis 4.000.000 JPY (ca. 29.700 USD)
  • eine Ptolemäisches Königreich Gold-Oktodrachme, bewertet mit NGC Ancients MS, 4/5 Prägedruck und 4/5 Oberfläche (Los 3072), Startpreis 3.000.000 JPY (ca. 22.200 USD)
  • eine Italien (1773 GP) Gold-Osella, Venedig, bewertet mit NGC MS 63 aus der Eric P. Newman-Sammlung (Los 3765), Startpreis 3.000.000 JPY (ca. 22.200 USD).

Startpreise werden vom Auktionshaus zur Verfügung gestellt.


Stay Informed

Get the latest NGC news delivered straight to your inbox.

Thanks!

Sie haben den NGC-eNewsletter abonniert.

Unable to subscribe to our eNewsletter. Please try again later.

Artikel-Auswahl

Münze hinzufügen

Treten Sie NGC kostenlos bei, um Münzen hinzuzufügen, Ihre Sammlung zu verfolgen und an der NGC-Registry teilzunehmen. Erfahren Sie mehr über das NGC-Registry >

NGC GmbH beitreten

Bereits Mitglied? Login
Add to NGC Coin Registry Example
NGC-Registry wird nicht von PCGS oder CAC unterstützt oder ist mit diesen verbunden. PCGS ist eine eingetragene Marke von Collectors Universe, Inc. und CAC ist eine Marke der Certified Acceptance Corporation.