Zehn NGC-zertifizierte Goldraritäten erzielen an der MDC-Monaco-Auktion sechsstellige Beträge

Veröffentlicht am 21.10.2022

Top-Münzen mit NGC-Zertifizierung der Auktion im Oktober 2022 waren zwei spektakuläre Goldprägungen von Kronenproben (Off-Metal Strikes) aus der Zeit von Charles II.

Zwei englische Goldraritäten mit Zertifizierung von Numismatic Guaranty Company™ (NGC®), auf denen König Charles II. zu sehen ist, konnten bei der Auktion von MDC Monaco vom 12. bis 13. Oktober 2022 für jeweils 400.000 € versteigert werden.

Top-Münze der Auktion war eine NGC-zertifizierte England 1662 Gold Off-Metal Strike Crown, bewertet mit NGC PF 61 (Los 1023), die ganze 450.000 € (ca. 437.000 $) erzielte. Die Münze stammt aus der Zeit, als die englische Monarchie wiederhergestellt war und Charles II. auf dem Thron saß. Sie ist eine von nur sechs gezählten Münzen im NGC-Census.

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.

Außerdem wurde eine weitere England 1662 Gold Off-Metal Strike Crown (mit der anderslautenden Katalognummer W&R-49) verkauft. Die mit NGC PF 61 bewertete Münze (Los 1022) realisierte 408.000 € (ca. 397.000 $). Beide Kronen wurden von NGC in die Sammlung des Royal Gold Set aufgenommen.

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.

Ein 14-teiliges NGC-zertifiziertes Set mit 1889 Münzen aus Frankreich (Los 801) erzielte an der Auktion 408.000 € (ca. 397.000 $). Das Set umfasst die folgenden nationalen Münzen: 1, 2, 5, 10 Centimes aus Bronze; 20 und 50 Centimes; 1, 2 und 5 Francs aus Silber; und 5, 10, 20, 50 und 100 Francs aus Gold in ihrem Originaletui. Die Bewertungen reichen von NGC PF 63 bis NGC PF 67+ Cameo.

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.

Die England 1701 Plain Sceptres 5 Guinea mit der Bewertung NGC MS 64+ (Los 1026) realisierte 360.000 € (ca. 350,000 $). Von den fast 100 Exemplaren im NGC-Census schnitt dieses Exemplar am besten ab. Unter den feinen Arbeiten der Royal Mint wird diese Darstellung von Wilhelm III. für ihren hohen Grad an Realismus bewundert.

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.

Weitere NGC-zertifizierte Highlights mit sechsstelligen Beträge in der Auktion:

  • eine Italien 1903 Goldprobe 5 Lire, bewertet mit NGC PF 66 Cameo (Los 1327), Verkaufspreis 288.000 € (ca. 280.000 $)
  • ein Gold-Aureus des Römischen Reiches Caligula, 37-41 n. Chr., bewertet mit NGC Ancients Ch AU, 5/5 Prägedruck und 2/5 Oberfläche (Los 49), Verkaufspreis 288.000 € (ca. 280.000 $)
  • eine Frankreich 1878 Goldprobe 100 Francs, bewertet mit NGC PF 65+ Cameo (Los 761), Verkaufspreis 240.000 € (ca. 233.000 $)
  • ein Ungarn 1759 Transylvania 5 Dukat, bewertet mit NGC MS 62 (Los 1434), Verkaufspreis 120.000 € (117.000 $)
  • eine Italien 1903 Gold 100 Lire, bewertet mit NGC PF 65 Matte (Los 1325), Verkaufspreis 120.000 € (ca. 117.000 $)
  • ein Frankreich 1740A Gold Ecu, bewertet mit NGC PF 60 (Los 494), Verkaufspreis 114.000 € (ca. 111.000 $)
  • eine Griechenland 1884A 20 Drachmai, bewertet mit NGC PF 68 Cameo (Los 1078), Verkaufspreis 102.000 € (ca. 100.000 $)

Die erzielten Preise verstehen sich inklusive Käuferaufgeld. Das $-Symbol steht für US-Dollars.


Stay Informed

Möchten Sie über solche Nachrichten regelmäßig informiert werden? Abonnieren Sie noch heute den kostenlosen NGC-eNewsletter!

Thanks!

Sie haben den NGC-eNewsletter abonniert.

Unable to subscribe to our eNewsletter. Please try again later.

Artikel-Auswahl

Münze hinzufügen

Treten Sie NGC kostenlos bei, um Münzen hinzuzufügen, Ihre Sammlung zu verfolgen und an der NGC-Registry teilzunehmen. Erfahren Sie mehr über das NGC-Registry >

NGC GmbH beitreten

Bereits Mitglied? Login
Add to NGC Coin Registry Example
NGC-Registry wird nicht von PCGS oder CAC unterstützt oder ist mit diesen verbunden. PCGS ist eine eingetragene Marke von Collectors Universe, Inc. und CAC ist eine Marke der Certified Acceptance Corporation.