Was ist eine Adjektivische Bewertung?

Vor der Einführung der Sheldon-Bewertungsskala von 1 bis 70 wurden adjektivische Bewertungen wie "gut", "fein" und "unzirkuliert" verwendet, um den Zustand einer Münze zu beschreiben. In den späten 1940er Jahren wies Dr. William Sheldon häufig verwendeten Adjektiven numerische Bewertungen zu, um ihre Präzision zu erhöhen. Aus "gut" wurden "gut 4" und "gut 6", aus "fein" wurden "fein 12" und "fein 15" und so weiter.

Adjektivische Bewertungen sind immer noch hilfreich, um eine ungefähre Beschreibung des Zustands einer Münze zu geben. Infolgedessen kürzt NGC auf seinen Zertifizierungslabel die adjektivische Bewertung vor der numerischen Bewertung ab. Eine Tabelle mit den Adjektivbezeichnungen, der auf dem NGC-Zertifizierungslabel verwendeten Abkürzung und dem entsprechenden numerischen Bewertungsbereich ist unten abgebildet.

Adjektivische Bewertung Abkürzung NGC Label Numerischer Bewertungsbereich
Poor PR 1
Fair FR 2
About Good AG 3
Good G 4–6
Very Good VG 8–10
Fine F 12–15
Very Fine VF 20–35
Extremely Fine XF 40–45
About Uncirculated AU 50–58
Mint State / Uncirculated* MS 60–70
Proof PF 60–70

Bei einigen Mengeneinreichungen erlaubt NGC dem Einreicher den Antrag, dass auf dem NGC-Zertifizierungslabel nur die adjektivische Bewertung aufgedruckt wird. Dies geschieht in der Regel nur bei großen Einreichungen von relativ gängigen Münzen. Die Münzen müssen dennoch die Anforderungen von NGC für den numerischen Bewertungsbereich für diese Adjektivbezeichnungen erfüllen. Beispielsweise kann eine Münze, die mit AU 58 bewertet würde, nicht eine Adjektivbezeichnung UNCIRCULATED erhalten.

Münzen, die unsachgemäß gereinigt wurden, Löcher, Kratzer oder bestimmte andere Problem aufweisen, können nicht mit einem numerischen Grad von 1 bis 70 bewertet werden und erhalten stattdessen eine NGC Details Bewertung. Die NGC Details Bewertung kombiniert die adjektivische Note mit dem Wort "DETAILS" auf dem Zertifizierungslabel von NGC um einen allgemeinen Eindruck der Menge an Details zu vermitteln, die auf der Münze verbleiben. Eine Beschreibung des primären Oberflächenproblems wird ebenfalls auf das NGC-Zertifizierungsetikett gedruckt.

Münzen mit einer NGC Details-Bewertung sollten nicht mit Münzen verwechselt werden, die nur eine adjektivische Stufe ohne das Wort "DETAILS" haben, welche keine Oberflächenprobleme haben, die eine numerische Einstufung ausschließen. Für weitere Informationen über die NGC-Details-Gradierung klicken Sie hier.

*UNCIRCULATED wird oft mit den zusätzlichen Qualifikationsstufen BRILLIANT, CHOICE oder GEM gepaart. NGC betrachtet BRILLIANT UNCIRCULATED als Münzen, die auf der Sheldon-Bewertungsskala von 60-70 eingestuft würden. Unter die Bewertung CHOICE UNCIRCULATED fallen Münzen, die auf der Sheldon-Bewertungsskala von 63 bis 70 eingestuft werden. GEM UNCIRCULATED (manchmal als GEM UNC oder GEM BU bezeichnet) wird für Münzen verwendet, die auf der Sheldon-Skala von 65 bis 70 eingestuft werden.

Münze hinzufügen

Treten Sie NGC kostenlos bei, um Münzen hinzuzufügen, Ihre Sammlung zu verfolgen und an der NGC-Registry teilzunehmen. Erfahren Sie mehr über das NGC-Registry >

NGC GmbH beitreten

Bereits Mitglied? Login
Add to NGC Coin Registry Example