Das Grading-Team von NGC

Das Team von NGC besteht aus mehr als 30 hauptamtlichen Münzsachverständigen, die zu den erfahrensten und zuverlässigsten Experten der Welt gehören. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die leitenden Mitglieder des NGC-Grading-Teams.

Mark Salzberg, Chairman und Senior Grading Finalizer

Mark Salzberg, einer der weltweit angesehensten Numismatiker. Er ist seit über dreißig Jahren in der Branche tätig und kam 1988 zu NGC. Er wurde 2006 zum Numismatiker des Jahres der ANA ernannt, bei der er auf Lebenszeit Mitglied ist, erhielt 1998 den Presidential Award der ANA und ist außerdem Mitglied der Professional Numismatist Guild (PNG). Mark war Mitbegründer des H.I.P. Pocket Change Program der US-Münzanstalt, mit dem das Interesse der Jugend am Sammeln geweckt werden soll. Zu den Höhepunkten seiner Karriere gehören die Bewertung einiger der bekanntesten Münzen der Welt und die Unterstützung der Ausstellung Legendary Coins & Currency der Smithsonian Institution mit der Stiftung und Erhaltung einiger der wertvollsten Artefakte des Landes. Seine zentrale Rolle bei der Standardisierung und Förderung der modernen und hochpräzisen Münzbewertungsskala, die ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung der Münzindustrie ist, wird allgemein anerkannt. Mark hat außerdem zahlreiche Artikel veröffentlicht und ist nach wie vor einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Numismatik.

Rick Montgomery, Präsident und Grading Finalizer

Rick Montgomery wird von vielen Fachleuten als der größte Echtheitsprüfer der Münzbranche angesehen. Bevor er 2002 zu NGC kam, war Rick Montgomery Präsident von PCGS. Als erfahrener Numismatiker und Schlüsselfigur in der Branche war Montgomery Mitverfasser des NGC-Grading-Leitfadens für moderne US-Münzen und war am PCGS-Grading und am Leitfaden zur Erkennung von Fälschungen beteiligt. Außerdem hat er zahlreiche Artikel für die American Numismatic Association verfasst. Rick erhielt 2014 den Art Kagin Ambassador Award der PNG. Zu den Höhepunkten seiner Karriere gehört die Bewertung großer Raritäten und berühmter Münzen wie 1804 Dollars, Ultra High Reliefs und 1913 Liberty Nickels. Er ist auch ein sehr sachkundiger und aktiver Sammler antiker Münzen.

Scott Schechter, Chef-Numismatiker und Grading Finalizer

Scott Schechters erster offizieller Job in der Numismatik war ein Praktikum bei der Smithsonian Institution im Jahre 1994, wo er mit der National Numismatic Collection arbeitete. Nach seinem Abschluss in Harvard in Wissenschaftsgeschichte wurde er Händler für US-Münzen bei Pinnacle Rarities. Im Jahr 2005 wechselte er zur Numismatic Guaranty Company, wo er heute Chief Numismatist und Grading Finalizer ist. Bei NGC hat er auch an der Entwicklung der NGC-Registry und an Online-Tools zur Sammlungsverwaltung mitgearbeitet. Scott hielt Vorträge für die Professional Numismatists Guild (PNG) und erörterte die Münzzertifizierung auf vielen Kongressen in den Vereinigten Staaten und im Ausland, darunter die Beijing International Coin Expo in China und die World Money Fair in Deutschland. Er ist Mitverfasser von 100 Greatest US Modern Coins, das 2010 veröffentlicht wurde.

Dave Camire, NCS-Präsident und NGC-Finalizer

Dave Camire gilt als Experte für moderne Prägetechnik und -produktion und ist auf Prägefehler und chinesische Münzen spezialisiert. Er hat viele Münzprägeanstalten im In- und Ausland besucht, was nicht nur aufschlussreich, sondern auch nützlich für seine Rolle als NGC Modern World Coin Grader und Finalizer ist. Sein Wissen über den Prägeprozess ist hilfreich, wenn es darum geht, Prägefehler von beschädigten Münzen zu unterscheiden und die Echtheit und den Erhaltungsgrad einer Münze zu bestimmen. Dave ist Mitverfasser der 100 Greatest U.S. Error Coins und hat zu numismatischen Publikationen wie Coin World (geehrt mit der Aufnahme in die Liste der 100 einflussreichsten Personen), COINage, Numismatic News, The Numismatist und dem Red Book beigetragen. Er wurde im National Public Radio (NPR) vorgestellt und war auf Good Morning America und dem Discovery Channel zu sehen. Dave ist außerdem Präsident von Numismatic Conservation Services (NCS). Mit seinem Wissen und seiner Erfahrung in der Münzkonservierung arbeitete er ehrenamtlich aktiv im Smithsonian Institution's Museum of American History mit, wo er bei der Erhaltung der National Numismatic Collection half und wichtige numismatische Ausstellungen im Museum einrichtete. Er ist seit dem Alter von 13 Jahren ein leidenschaftlicher Sammler.

David Vagi, NGC Ancients Direktor und Finalizer

Als lebenslanger Numismatiker beschäftigt sich David Vagi seit 1985 mit antiken griechischen und römischen Münzen. Er begann seine Tätigkeit als Redakteur für Coin World und arbeitete später als Numismatiker für die Auktionshäuser Christie's, Superior Stamp and Coin, Spink America und R.M. Smythe, bevor er Delphi International Ancient Arts eröffnete. Seit mehr als zwanzig Jahren schreibt er jeden Monat eine Kolumne für große numismatische Publikationen, darunter Coin World, The Celator, Numismatic News, World Coin News und The Numismatist. Sein 1.294 Seiten umfassendes Werk Coinage and History of the Roman Empire wurde von der IAPN, der PNG und der NLG als „Buch des Jahres“ ausgezeichnet. Er ist Mitglied auf Lebenszeit und Fellow der ANS, bei der er auf Lebenszeit Mitglied ist, und für die er mehr als fünfzehn einwöchige Kurse über antike Münzen gehalten hat.

Keith Moon, Senior Finalizer

Keith Moon, einer der besten Münzsachverständigen des Landes, begann im Alter von 5 Jahren mit dem Sammeln, inspiriert durch seinen Großvater. Bevor er professioneller Grader wurde, begann er seine numismatische Karriere bei der Numismatic Financial Corporation, Inc. (NFC), einem großen Händler für historische US- und Weltmünzen. Dort entwickelte er sich von 2005 bis 2009 zu einem versierten Numismatiker und Händler. Anschließend arbeitete er von 2009 bis 2013 bei PCGS und von 2013 bis 2016 bei NGC. Von 2016 bis 2021 kehrte Keith zu NFC zurück und verfeinerte seine Fähigkeiten als Händler, während das Unternehmen in neue Märkte expandierte. Er hat NGC nach seiner Rückkehr mit einer Fülle an numismatischem Wissen und Erfahrung sowie einer großen Wertschätzung für das Sammeln und Sammler bereichert.

Ben Wengel, Senior Finalizer für Weltmünzen

Ben Wengels Interesse an Münzen begann sehr früh. Im Alter von 16 Jahren besuchte er das ANA-Sommerseminar und absolvierte ein sechswöchiges Sommerpraktikum bei NGC. Nach seinem Abschluss an der University of Tampa trat Ben Wengel in Vollzeit bei NGC ein und bewertet nun schon seit mehr als einem Jahrzehnt Münzen für NGC. Im Jahr 2020 wurde er zum Senior Finalizer für Weltmünzen ernannt. Ben arbeitet im NGC-Hauptsitz und hat auch vor Ort in den Vereinigten Staaten, Deutschland und China bewertet. Zu seinen Sammelinteressen gehören Silber- und Goldmünzen aus Süd- und Mittelamerika.

Eric Hogan, Finalizer

Eric Hogan begann im Alter von 12 Jahren mit dem Sammeln von Münzen und entdeckte später, dass er ein Münzsammler in dritter Generation war. Als er 13 Jahre alt war, begann er, in der Münzhandlung seiner Heimatstadt auszuhelfen und besuchte zwischen 2002 und 2010 mehrere ANA-Sommerseminare. Nach seinem Abschluss an der Stetson University mit einem Diplom in Betriebswirtschaft und einem Nebenfach in Wirtschaftsrecht kam Eric 2011 als Vintage Coin Grader zu NGC. Sein Interesse am Sammeln von Münzen und Währungen ist breit gefächert und reicht von spanischen Schatzflottenmünzen über frühe US-Typen bis hin zu Banknoten aus Florida.

David W. Lange, Research Director

David W. Lange ist seit mehr als 50 Jahren ein Münzliebhaber und Autor von 10 Büchern über die Numismatik der Vereinigten Staaten. Seine Arbeiten wurden sowohl von der American Numismatic Association als auch von der Numismatic Literary Guild mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, darunter der renommierte Clemy Award der letzteren. Sein neuestes Buch ist eine Geschichte der Coin Supply Division der Whitman Publishing Company und ein Katalog ihrer Mappen- und Albenreihen. 2009 erhielt David den Lifetime Achievement Award der ANA und 2017 wurde er zum Numismatiker des Jahres ernannt. Zu Davids Spezialgebieten gehören Seated Liberty Silber, philippinische Münzen unter US-Verwaltung und britische Münzen von 1816–1970. Zu den Höhepunkten seiner Karriere gehört die Einführung der Photo Proof und VarietyPlus Services von NGC.

Kenneth C. Krah, emeritierter Finalizer

Seit er als Kind mit seinem Großvater eine Münzhandlung besuchte, ist Ken Krah süchtig nach Münzen. Bevor er zu NGC kam, besaß Ken Krah sein eigenes Münzgeschäft in Portsmouth, New Hampshire. Seit 1979 ist Ken Krah professioneller Numismatiker und Mitglied der ANA auf Lebenszeit. Er hat außerdem für die ANA Kurse zur Bewertung von US-Münzen gegeben und mehrere Artikel über englische Münzen verfasst. Ken diente als Vizepräsident und beaufsichtigte das weltweite Münzbewertungsprogramm. Er ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet der weltweiten Münzprägung. Zu den Höhepunkten seiner Karriere zählen die Bewertung einer kompletten Sammlung von US-Minor-Proof-Sets aus den Jahren 1856 bis 1915 sowie der Wells Fargo Gold Hoard und die Sammlungen Damon, Eliasberg und Millennia.

Münze hinzufügen

Treten Sie NGC kostenlos bei, um Münzen hinzuzufügen, Ihre Sammlung zu verfolgen und an der NGC-Registry teilzunehmen. Erfahren Sie mehr über das NGC-Registry >

NGC GmbH beitreten

Bereits Mitglied? Login
Add to NGC Coin Registry Example
NGC-Registry wird nicht von PCGS oder CAC unterstützt oder ist mit diesen verbunden. PCGS ist eine eingetragene Marke von Collectors Universe, Inc. und CAC ist eine Marke der Certified Acceptance Corporation.