Zwei von NGC zertifizierte historische Münzen aus Deutschland erzielen sechsstellige Beträge in japanischer Auktion

Veröffentlicht am 26.07.2021

Die Münzen zeigen aufwendige Darstellungen der deutschen Stadt Regensburg im 18. Jahrhundert.

Zwei deutsche Münzen, die von der Numismatic Guaranty Corporation® (NGC®) zertifiziert wurden, belegten die Spitzenplätze in der der Auktion 25 der Auction World , die am 17. Juli 2021 stattfand. Die Münzen zeigen die Skyline von Regensburg, Deutschland, im Jahre 1700.

Die höher bewertete der beiden Münzen - eine Deutschland (1765-90) ICB Regensburg 5 Dukaten bewertet mit NGC MS 63 - erreichte das Neunfache des Eröffnungsgebots von 4.000.000 JPY (ca. 36.800 USD) und erzielte damit erstaunliche 37.740.000 JPY (ca. 344.800 USD). Die Münze zeigt auf der Vorderseite eine Luftaufnahme von Regensburg über die Donau und auf der Rückseite das Doppeladler-Emblem des Heiligen Römischen Kaisers Joseph II.

Deutschland (1765-90) ICB Regensburg 5 Dukaten bewertet mit NGC MS 63. Realisiert 344.800 USD.
Bilder zum Vergrößern anklicken.

Eine weitere Regensburger Münze, eine Deutschland (1745-65) Regensburg 8 Dukaten bewertet mit NGC MS 61 (Los 3267) erzielte 25.530.000 JPY (ca. 233.200 USD), mehr als das Vierfache des Eröffnungsgebots. Die große Münze zeigt eine Büste von Franz I., dem Vorgänger von Joseph II., der 1745 zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches gekrönt wurde. Die Rückseite der Münze zeigt eine Ansicht der Stadt Regensburg von der Donau aus.

Deutschland (1745-65) Regensburg 8 Dukaten bewertet mit NGC MS 61. Realisiert 233.200 USD.
Bilder zum Vergrößern anklicken.

Weitere NGC-zertifizierte Raritäten in der Auktion waren unter anderem:

  • eine Großbritannien 1911 5 Sovereign bewertet mit NGC PF 66 (Los 3448), die 5.500.000 JPY (ca. 50.700 USD) erzielte
  • eine Großbritannien 2014 500 Pfund Britannia bewertet mit NGC PF 70 Ultra Cameo (Los 3522), die 4.995.000 JPY (ca. 45.600 USD) erzielte
  • ein Deutschland 1626 Augsburg Taler bewertet mit NGC MS 66 (Los 3184), der 4.739.700 JPY (ca. 43.300 USD) erzielte
  • eine Italien 1786 Sardinien 5 Doppie bewertet mit NGC AU 55 (Los 3557), die 4.695.300 JPY (ca. 42.900 USD) erzielte
  • eine Deutschland 1657 EW Silesia-Liegnitz-Brieg 2 Dukaten bewertet mit NGC MS 64 (Los 3294), die 4.551.000 JPY (ca. 41.600 USD) erzielte
  • eine Österreich 1887 Kuttenberg Minen 2 Florins bewertet mit NGC PF 65 (Los 3037), die 3.996.000 JPY (ca. 36.500 USD) erzielte
  • ein China 1912 Silber Dollar bewertet mit NGC MS 62 (Los 1147), der 3.552.000 JPY (ca. 32.500 USD) erzielte
  • eine Gold-Oktodrachme des Ptolemäischen Königreichs, Ptolemäus V. (205/4-180 v. Chr.), bewertet mit NGC Ancients Ch AU, 5/5 Strike und 3/5 Surface (Los 1552), die 3.552.000 JPY (ca. 32.500 USD) erzielte

Die erzielten Preise enthalten die Käuferprämie.


Bleiben Sie informiert

Möchten Sie über solche Nachrichten regelmäßig informiert werden? Abonnieren Sie noch heute den kostenlosen NGC-eNewsletter!

Vielen Dank!

Sie haben den NGC-eNewsletter abonniert.

Unable to subscribe to our eNewsletter. Please try again later.

Artikel-Auswahl

Münze hinzufügen

Treten Sie NGC kostenlos bei, um Münzen hinzuzufügen, Ihre Sammlung zu verfolgen und an der NGC-Registry teilzunehmen. Erfahren Sie mehr über das NGC-Registry >

NGC GmbH beitreten

Bereits Mitglied? Login
Add to NGC Coin Registry Example
NGC-Registry wird nicht von PCGS oder CAC unterstützt oder ist mit diesen verbunden. PCGS ist eine eingetragene Marke von Collectors Universe, Inc. und CAC ist eine Marke der Certified Acceptance Corporation.